Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

3 Möglichkeiten, ein Urban Homesteader zu werden

Anonim

Ich war beim Eat Real Festival letzten Monat in Oakland so begeistert, vor allem durch die furchtlosen städtischen Gehöfte, die in Scharen unterwegs waren! Träumen Sie auch von Ihrer eigenen Hinterhoffarm? Hier sind drei Wege, um loszulegen ...

  1. Hosten Sie Ihre eigene Homesteading-Party
    Nicole Kramer, Inhaberin von farmCurious, wird diese "moderne Tages-Tupperware-Party" leiten und Ihren Gästen nicht nur den Einstieg beibringen, sondern Sie und Ihre Gäste auch mit den erforderlichen Hilfsmitteln versorgen, um nach Herzenslust zu erhalten, zu kultivieren und zu brauen.
  2. Wählen Sie Ihren Coop
    Mit 7 handgefertigten Stilen haben Holland Hen Houses die perfekte Größe für Ihre Handvoll Hühner. Sie werden nicht nur frische Bio-Eier haben, sondern die Hühner halten Insekten und Unkraut aus Ihrem Garten und machen die Kompostierung zu einem Traum. Ich habe mein Küken schon ausgesucht ... einen Silver Spangled Appenzeller ... liebe ihre Mohawks!
  3. Rufen Sie ein glückliches Mädchen an
    Die Mission von Happy Girl Kitchen besteht darin, Sie durch praktische Workshops und die Lieferung der lokalen Ernte in großen Mengen zu unterstützen, damit Sie die lokale Ernte sicher und kostengünstig auf eigene Faust bewahren können. Lieferung an Ihre Haustür, einschließlich der Herstellung von hausgemachten Pickles und Konfitüren ... was könnte besser sein?