Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Vorher & Nachher: ​​Eine Catch-All-Wäscherei wird schön und funktionell

Anonim

Nicht jeder ist mutig genug, um seine Waschküche wie Anna vorzuführen. Ihr war der Raum, in dem sich all das "Ich-weiß-weiß-nicht-was-tun-mit-dieses-jetzt-so-ich-ich-ich-ich-ich-ich-ich-ich-ich-ich-hier-Ich-Ich habe." -und-vergiss-alles-über-es. " Endlich war genug genug und Anna entschied, dass ihre Waschküche für die eigentliche Wäsche funktionieren sollte.

Das waren Annas Ziele:
• Eine Oberfläche zum bequemen Sortieren und Falten von Wäsche.
• Ein Platz zum Bügeln.
• Ein besseres System für das Bügelbrett (das früher an der Rückseite der Tür aufgehängt ist und verhindert, dass jemand den Raum betritt, wenn es benutzt wurde).
Von Anna:

Die Wände sind mit einigen Stößen bemalt! Malen Sie aus dem Home Depot (das ganze 7 Dollar kostete) und ich fand den Barhocker auf Craigslist für 30 Dollar. Die Kleiderstange ist eigentlich ein Handtuchhalter von IKEA, der etwa 10 Dollar kostete. Ich habe den Ständer mit etwas Extraholz und IKEA-Stiften hergestellt und das schwebende Regal aus Sperrholz, Schnittholz, Schrauben und einigen L-Klammern gebaut. es kostete ungefähr 40 $. Ich behielt die Körbe gleich und leihte mir den Teppich und das Kunstwerk aus dem Rest meines Hauses, sodass das Projekt insgesamt knapp unter 100 Dollar betrug.

Sehen Sie mehr bei Annabode

Vielen Dank, Anna!

  • SEHEN SIE MEHR VOR UND NACH PROJEKTEN
  • SENDEN SIE IHR EIGENES VOR UND NACH DEM PROJEKT EIN