Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Das "Decor Refresh, das so mächtig ist, sieht aus wie eine Renovierung"

Anonim

Vor

Hin und wieder schickt jemand ein Projekt ein, das zu 100% meinen Glauben an die Kraft der Farbe zusammen mit guten Bastel- und Dekorationsfähigkeiten bestätigt. Dies ist einer von ihnen. Nimm es weg (und OMG, tolle Arbeit!) Christina ...

Nach dem!

Vor

Nach dem!

Bei allen Projekten handelte es sich um Heimwerker- und größtenteils kosmetische Projekte.

- Alles von oben bis unten anmalen - Decken, Wände, Zierleisten, Hardware usw. - $ ein paar hundert Dollar - wir mussten viele Grundierungen und Farben verwenden, um all die verrückten Farben zu verbergen. Wir haben überall im Haus strahlendes Weiß - jede einzelne Wand. Als wir einzogen, befand sich in der Küche babyblau, im Wohnzimmer grau und rosa, eine Lavendelwand lief die Treppe hinauf, im Schlafzimmer Senf. Ich musste einfach alles weiß malen, sodass ich nicht mehr darüber nachdenken konnte! Ich denke, dadurch wird alles geschlossener. Wenn ich meine Meinung ändere und irgendwo Farbe möchte, ist es einfach, über das Weiß zu malen.
- Schwimmende, weiß getünchte Ahornfurnierböden über dem vorhandenen Linoleum (eine Anforderung, da die Hinten auf der Rückseite der Küche Böden haben, die sich nach unten wölben) - ca. 200-300 $ (wir verwendeten die Inspiration von Sperrholzböden)
- Ersetzen des Backsplash - $ 50 in der Kachel. Ich habe mir beigebracht, wie ich meinen Mantel und mein Vestibül neu anordnen muss, so dass ich Werkzeuge, Mörtel usw. hatte. Ich musste nur die Mini-U-Bahn-Kachel kaufen. Wir fanden heraus, dass die Wand hinter der Fliese ein Wrack war und wir mussten sie bei der Demo wieder aufbauen. Kein großer Rückschlag, aber eine Überraschung.

- Ein industrielles Regal für die offene Lagerung - $ 75 aus recyceltem Kiefernholz (wunderschöne gebaggerte Kiefernbretter ... sie waren ursprünglich 5 Meter lang und 2 "dick!) Von Provenance Architecturals (ein verstecktes Juwel der Philly LOVE) und $ 300 in Pipe und Flansch (obwohl unsere Familien uns nur Geschenkkarten für Baumärkte für den Urlaub geben, also haben wir nichts bezahlt). Ich hatte eigentlich vor, ein Regal zu bauen, das durch die Bretter für mehr Unterstützung gebohrt hat, aber die Bretter waren so gerade und schön, dass ich das Regal um sie herum entworfen habe.

Lesen Sie mehr über das Makeover in Christinas Blog: andchristina

Danke, Christina!

• Möchten Sie ein Dekorations- oder Renovierungsprojekt mit den Apartment Therapy-Lesern teilen? Kontaktieren Sie die Redakteure über unser Formular zum Einreichen eines Makeover-Projekts.