Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Design School-Fallstudie: Wie wir Ashleys Living Room Teppiche ausgewählt haben

Anonim

Hallo nackter Boden. Sie sind wirklich hübsch, das ist sicher, aber manchmal lieben unsere kleinen Schweinchen etwas Plüschiges und Weiches, auf dem man bequem laufen kann. Was bedeutet, dass ein Teppich in Ordnung ist. Teppiche sind eine der Hauptsäulen eines Raumes - sie fügen Muster, Textur und Komfort hinzu. Sie sind auch eines der teuersten Elemente, daher möchten Sie hier eine gute und fundierte Wahl treffen.

Wenn Sie Ihre offizielle Design School-Denkmütze haben, wissen Sie, wie groß Ihr Raum ist. Man kann nicht blind shoppen, also kommen hier Größe und Budget ins Spiel. Ashleys kleines Wohnzimmer ist ungefähr 13 'x 15' groß.

Hier ist das Layout von oben, damit Sie den Umfang des Raums verstehen können. Es ist etwas breiter (15 ') als lang (13'), wodurch es einfacher ist, Teppiche zu finden, die meistens rechteckig sind.

Option 1: Ein großer Teppich

Die erste Option ist die Wahl eines Teppichs, der den Raum wirklich abdeckt und sich vollständig und vollständig anfühlt. Die Vorteile sind zahlreich, vor allem, dass es sich luxuriös anfühlt - es ist nur eine lange, weiche, durchgehende Ebene mit einem erstaunlichen Fußgefühl. Der Nachteil ist, dass wirklich große Teppiche ausgegeben werden können, so dass sie für Sterbliche nicht immer eine Option sind.

Großer rosa Teppich : Savafieh Teppich von Wayfair

OPTION 2: Eine kleinere Wolldecke

Mit einem kleineren Teppich in derselben Konfiguration können Sie immer noch einen ähnlichen Effekt erzielen - er deckt nur die Immobilien, die ein großer umfasst, nicht ab. Es wird auch viel günstiger sein, daher ist es auch der üblichere Ansatz. Wenn dies der Weg ist, den Sie nehmen, bewahren Sie jedes Möbelstück an der gleichen Stelle auf dem Teppich auf. Wenn das Sofa beispielsweise zwei Beine hat und zwei Beine ausgeschaltet sind, stellen Sie sicher, dass alle Stühle zwei Beine und zwei Beine haben.

Mittelgroßer marokkanischer Teppich: Taza Wool Shag Rug von West Elm

Option 3: Zwei mittelgroße Teppiche nebeneinander

Sie können auch einen großen Teppich aus zwei kleineren Teppichen erstellen, die nebeneinander liegen. Je nach Teppich ist dies möglicherweise günstiger und einfacher zu erreichen. Wenn Sie zwei identische Teppiche haben, können Sie fast das Gefühl eines großen Teppichs haben. Der Nachteil ist die Naht in der Mitte. Wenn Sie zwei verschiedene Teppiche wählen, werden alle kontrastierenden Farben und Muster für den Raum interessant. (Und ja, ich weiß, dass die Teppiche nicht perfekt unter dem Sofa positioniert sind. Dies dient nur zu Demonstrationszwecken.)

Mittelgroßer marokkanischer Teppich: Taza Wool Shag Rug von West Elm

Medium Black & White Rug: Dhurrie Rug vom Weltmarkt

OPTION # 4: Kleiner Teppich geschichtet auf größeren Teppich

Dies ist eine schöne Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu machen. Platzieren Sie einen großen Teppich unter dem Teppich, und legen Sie dann einen kleineren gemusterten Teppich direkt darauf. Dieses Set hat die Textur und das Interesse, aber es hat auch die Abdeckung, die wirklich nett ist. Dies bedeutet auch, dass Sie unten einen billigen, größeren Teppich kaufen können (wie billigere Naturfaser-Teppiche) und dann etwas mehr für den kleineren, schlagkräftigeren Teppichboden ausgeben.

Großer rosa Teppich : Savafieh Teppich von Wayfair

Mittelgroßer marokkanischer Teppich: Taza Wool Shag Rug von West Elm

OPTION # 5: Ein Diagonaleppich auf einem größeren Teppich

Und dann gibt es diese Option: Legen Sie einen Teppich diagonal. Das ist nicht einfach, Leute, und meiner Meinung nach ist es schwer, das natürlich aussehen zu lassen. Wenn Sie dies tun, fügt es eine schöne Bewegung hinzu, die alle harten Winkel im Raum aufbricht.

Großer rosa Teppich : Savafieh Teppich von Wayfair

Mittelgroßer marokkanischer Teppich: Taza Wool Shag Rug von West Elm

Inzwischen wissen Sie, dass wir mit den zwei geschichteten Teppichen gegangen sind. Um den Rest des Raums zu sehen, schauen Sie sich den ursprünglichen Makeover-Post an und erstellen Sie mit Hilfe unserer Design School Ihren eigenen einzigartigen Raum.

MAKEOVER RESOURCES:

  • Murphy Loveseat Sofa in Burgund Vance von Room & Board
  • Andanza Wallpaper in Blush von Hygge & West
  • Mick Mint Stehleuchte von Crate & Barrel
  • Collage von St. Louis Künstler Alicia LaChance
  • STABEKK Spiegel von IKEA
  • Pinker Savafieh Teppich von Wayfair
  • Taza Wolle Shag Rug von West Elm
  • White Sunpan Modern Rocco End Table von Wayfair
  • Acryl Beistelltisch von Wayfair
  • Beckett 5-High Shelf von Crate & Barrel
  • Adesso Nelson Arm Stehleuchte von Wayfair
  • Noir Bar Cart von Crate & Barrel
  • Weiße BLOMSTER Kerzenständer von IKEA
  • Holzzubehör von Collin Garrity

Weitere Beiträge in der Design School

Design School-Fallstudie: Musterraster für Ashley's Living Room

Sie sind auf dem letzten Beitrag der Serie.

Apartment Therapy unterstützt unsere Leser mit sorgfältig ausgewählten Produktempfehlungen, um das Leben zu Hause zu verbessern. Sie unterstützen uns durch unsere unabhängig gewählten Links, von denen viele eine Provision verdienen.