Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Design School-Fallstudie: Musterraster für Ashley's Living Room

Anonim

Die Kommentare rund um Ashleys Makeover waren ... gelinde gesagt, gelinde gesagt. Viele von Ihnen hatten alles über den Grundriss zu sagen, und dies ist Ihr Versuch, in die Optionen tiefer einzutauchen. Als die Möbel ankamen, arrangierten wir ein paar Mal die Dinge neu, um zu sehen, was funktionieren könnte, und fummelten, bis ich das Gefühl hatte, wir hätten die beste Option ...

Zur Auffrischung hier ist das Wohnzimmer von Ashley als 3D-Modell. Das Zimmer ist etwa 13 'x 15' groß, mit einem Mantel an einer der längeren Wände. Große Doppeltaschen führen in ein anderes Wohnzimmer. Eine einzige traditionelle Tür führt zum Foyer und dem vorderen Eingang zum Haus. Die zwei hohen Fenster sind zur Straße gerichtet.

Dieser blickt durch die oft geöffneten Taschentüren in den Raum. Das Sofa mit dem Rücken zum Haupteingang fühlt sich unbeholfen an. Die Leute von Feng Shui würden etwas über diese blockierende Energie sagen, aber für mich fühlt es sich einfach nicht sehr einladend an. Außerdem ist die Sofa-Rückseite nicht das Schönste, was Sie erwarten, also ist es nicht das Erste, was Sie beim Betreten des Zimmers sehen wollen (oder andere sehen möchten).

Das Spiegeln von Möbeln auf beiden Seiten einer imaginären Achse (egal, ob es sich um einen Kamin oder ein Sofa handelt) ist eine gute Möglichkeit, Ihre Augäpfel glücklich zu machen. Es fühlt sich gut an und ist immer ein einfacher Weg, um Ihre Möbel zu legen, auch wenn die Möbel nicht perfekt zusammenpassen. Die Gleichheit dieser beiden rosafarbenen Stühle ist neben ihrer Anordnung nebeneinander schön, aber sie blockieren immer noch den Eingang des Raumes durch die Schiebetüren. Es gibt auch etwas über zwei passende Stühle, die einen Raum formeller wirken lassen, den wir für diesen Raum nicht unbedingt wollten.

Hier sind die Möbel zum Kamin gedreht. Obwohl dies ein potenzieller Schwerpunkt für den Raum ist, bietet das Layout diesem Raum keine Vorteile. Nicht nur, dass die rechte Seite des Raums angesichts der zwei Stühle und des Kamins schwer aussieht, sondern Sie können fühlen, wie der Fluss des Raumes stehen bleibt, anstatt sich frei auf der rechten Seite des Raumes zu bewegen.

Dieses Arrangement fühlt sich etwas besser an und hat mehr Platz zum Atmen. Es gibt jedoch eine weitere traditionelle Tür direkt hinter dem Sofa. Das Erste, was Sie beim Betreten des Zimmers sehen, ist die Rückseite des Liebessitzes. Nochmal.

Und hier haben wir uns schließlich entschieden. Das Sofa ist schön eingerahmt von diesen beiden riesigen Fenstern, die Sie durch die Taschentüren aus dem nächsten Raum sehen können. Es gibt einen Stuhl mit dem Rücken zum Raum, der aber etwas zur Seite gesteckt ist, damit er nicht den Zugang blockiert.

MAKEOVER RESOURCES:

  • Murphy Loveseat Sofa in Burgund Vance von Room & Board
  • Andanza Wallpaper in Blush von Hygge & West
  • Mick Mint Stehleuchte von Crate & Barrel
  • Couchtisch von Urban Outfitters
  • Aqua gepolsterter Stuhl aus Haushaltswaren
  • Collage von St. Louis Künstler Alicia LaChance
  • STABEKK Spiegel von IKEA
  • Wood Branch Side Table aus Haushaltswaren
  • Pinker Savafieh Teppich von Wayfair
  • Taza Wolle Shag Rug von West Elm
  • White Sunpan Modern Rocco End Table von Wayfair
  • Acryl Beistelltisch von Wayfair
  • Beckett 5-High Shelf von Crate & Barrel
  • Adesso Nelson Arm Stehleuchte von Wayfair
  • Noir Bar Cart von Crate & Barrel
  • Weiße BLOMSTER Kerzenständer von IKEA
  • Holzzubehör von Collin Garrity

Weitere Beiträge in der Design School

Feiern und teilen Sie Ihren neuen Raum!

Design School-Fallstudie: Wie wir Ashleys Living Room Teppiche ausgewählt haben

Apartment Therapy unterstützt unsere Leser mit sorgfältig ausgewählten Produktempfehlungen, um das Leben zu Hause zu verbessern. Sie unterstützen uns durch unsere unabhängig gewählten Links, von denen viele eine Provision verdienen.