Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein "Dijon to Divine" Küchen- und Wohnzimmer-Makeover

Anonim

Projekt von: Erica und Daniel
Standort: Lantana, FL

Dan und ich wohnen in einem Duplex, das Dan 2010 gekauft hat. Das Haus wurde 1971 gebaut und seitdem wurde nichts mehr modernisiert. Wir sind 2012 zusammen in das Haus gezogen und haben gerade angefangen, ein Projekt zu bearbeiten.

Wir begannen mit der Küche und rissen das Ganze in etwa einer Stunde heraus. Wir haben den Footprint gleich gehalten und die Schränke, Arbeitsplatten und Geräte mit dem Adel-Design von IKEA und ihren Metzgerblock-Arbeitsplatten ausgetauscht. Das Back-Splash ist Perlenbrett, und die Geräte sind alle von IKEA. Wir haben die gesamte Küche selbst gemacht, mit großer Hilfe von meinem Schwiegervater!

Da unser Wohnzimmer und unsere Küche ein offenes Konzept sind, haben wir entschieden, dass es nicht sinnvoll ist, die Küche ohne ein weiteres Arbeiten am Wohnraum zu aktualisieren. Die größte Änderung bestand darin, den alten Berberteppich und das Linoleum zu entfernen und durch Holzfliesen zu ersetzen. Ich gebe zu, dass ich zuerst nicht ganz auf Holzfliesen verkauft wurde, aber jetzt kann ich mir wirklich nicht vorstellen, mit echtem Holz gearbeitet zu haben.


Sobald die Fußböden geschlossen waren, haben wir das gesamte Haus weiß gestrichen (ein bedeutendes Upgrade von der Dijon-Farbe, die zuvor dort gewesen war) und unser Wohnzimmer umgestürzt. Da wir in Südflorida leben und das Glück haben, zu jeder Zeit viel natürliches Sonnenlicht zu haben, haben wir uns entschieden, die Dinge hell und hell zu halten, mit sanften Akzentfarben.
Das Haus ist noch in Arbeit, aber wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf dieses Projekts!

Danke, Erica und Daniel!

• Möchten Sie ein Dekorations- oder Renovierungsprojekt mit den Apartment Therapy-Lesern teilen? Kontaktieren Sie die Redakteure über unser Formular zum Einreichen eines Makeover-Projekts.