Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

DIY: Stealth Swann Sicherheitssystem, Teil 1

Anonim

Hallo Internetter. Wir haben mit der Installation des coolen 4-Kanal-Sicherheitssystems SwannDVR4-Pro-Net mit einem 8, 4-Zoll-Monitor begonnen. Wir haben hier ein paar Nachbarn, die entschieden haben, dass unser Grundstück zu ihrem Eigentum gehört. Deshalb haben wir beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen ...

Wenn wir etwas Sicherheit im Innenraum haben wollten, hätten wir vielleicht versucht, einige davon zu installieren, aber wir haben ein anderes Problem, das einen anderen Ansatz erfordert. Vor einigen Monaten entschied einer unserer Nachbarn, dass das Wasserspray unserer Sprinkleranlage niemals sein Auto berühren sollte. Er kam also vorbei und teilte uns mit, dass wir, wenn jemals Wasser vor seinem Haus geparkt werden sollte, vor seinem Haus parken sollten, dass wir zu ihm gehen und ihn bitten sollten, das Auto zu bewegen.

Als wir diese Anforderung nicht erfüllten, entschied er natürlich, uns zu zeigen, wie rücksichtslos wir sind, indem wir unsere Sprinkler zerstören. Mitten in der Nacht. Er leugnete dies natürlich später, als er konfrontiert wurde, und behauptete, dass in der Nachbarschaft einige vandalöse junge Peitschenknapper gefangen seien und er auch ein Opfer gewesen war. Wir waren anscheinend alle Opfer. Wow, hat er seine Sprinkler schnell repariert?

Jedenfalls war Swann so freundlich, über eines ihrer 4 Kamerasysteme zu schicken, um weitere Schäden zu vermeiden.

Die Spezifikationen lauten wie folgt:

  • 8, 4 "LCD-Monitor zum Anzeigen Ihrer Aufnahmen
  • Überwachen und aufnehmen Sie bis zu 4 Kameras gleichzeitig
  • Netzwerkfähiger 160-GB-DVR für die Verbindung mit Ihrem LAN zur Fernanzeige über das Internet
  • Bewegungserkennungsaufzeichnung spart Speicherplatz auf der Festplatte
  • Bildschirmprogrammierung und Warnmeldungen halten Sie auf dem Laufenden
  • Kameras verfügen über 420 TV-Zeilen für eine hohe CCD-Auflösung; Jeder unterstützt bis zu 66 'Nachtsicht
  • Enthält 160 GB DVR, 4 CCD-Kameras, 8, 4-Zoll-LCD-Monitor mit Standfuß, Fernbedienung, vier 60-Zoll-BNC-Kabel, 2 BNC-zu-Cinch-Adapter, Netzteil und Adapter, 4 Sicherheitsaufkleber und ein Schild mit Gartenschild.

Wir haben überlegt, ein paar dieser Fälschungen zu werfen, aber wir arbeiten zu Hause, spazieren draußen herum und haben viele Pakete, die rein und raus gehen. Wir hatten ein wenig Bedenken, dass wir in einer hübschen Umgebung leben und den "Meth Lab" -Vibrator nicht mit einer Reihe von Kameras unter den Dachvorsprüngen des Hauses ausdrücken wollen. Wir mussten ein wenig Stealth auf die Kameras anwenden, um sie in die Lage zu versetzen, den Status Quo beizubehalten.

Diese Woche werden wir die Kamera Nummer eins verschleiern. Diese Kamera wird auf einen toten Winkel vor unserem Haus gerichtet, wo andere Nachbarn ihren Müll manchmal verlassen, wenn sie nicht möchten, dass sie vor ihrem eigenen Haus schlecht aussehen. Machen die Leute das eigentlich? Ja, das tun sie.

Wir gingen raus und kauften eine gemeinsame Vogelscheuche aus unserem örtlichen Lowe's. Boo:

Dann haben wir Löcher in die Seite gebohrt, durch die sich Kamera, Sensor und Infrarot-LEDs durchsetzen können. Dies wird in einem Bereich platziert, in dem immer Licht ist, sodass das Infrarot nicht unbedingt erforderlich ist:

Dann schneiden wir den Boden aus, um die Kamera ins Innere zu stecken:

Dann schneiden wir ein Stück Holz aus und montieren die Kamera daran. Wir haben auch ein Stück Metall montiert, um es in den Pfosten zu schrauben, auf dem es sitzt:

Es ist kaum sichtbar, aber hier ist die Kamera in der Eule montiert:

Und so sieht es aus, 12 Meter hoch auf einem Post:

Da hast du es also; eine kleine Eule, um die Straße im Auge zu behalten, um uns vor der Popo-Aktivität zu warnen, einen kleinen Einblick in das, was wir normalerweise nicht sehen können. In der aktuellen Höhe ist die Kamera für andere nicht sichtbar.

Es wird erst angeschlossen, wenn das gesamte System verkabelt ist, aber wir werden sehen, wie die Einheimischen im Leerlauf reagieren. Schalten Sie das nächste Mal ein, um mehr unsichtbare Sicherheit zu erhalten.