Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Beenden Sie Ihren Raum mit einer letzten Schicht

Anonim

Heutiges Thema : Verleihen Sie Ihrem Raum den letzten Schliff, damit er sich einzigartig, voll und vollständig anfühlt.

Sehen Sie alle Aufgaben! Wohnungstherapies Design School

Inzwischen sind die meisten Ihrer wichtigsten Stücke und Aussagen in Kraft. Ihr Sofa, Ihr Teppich und Ihre Statement-Kunst sind glücklich an ihren richtigen Stellen installiert und nebeneinander nebeneinander vorhanden. Was bleibt, ist die letzte Schicht, die den Raum wirklich voll, persönlich und vollständig macht. Es geht nicht um clevere Stylisten-Tricks (zB das Bett so achtsam zerkleinern zu lassen oder frisch gebackenes Bananenbrot auf die Theke zu legen). Wir sprechen von permanenten Berührungen, die Ihr Zuhause einzigartig machen und sich von einem Katalog oder Fotoshooting unterscheiden. Das bedeutet nicht, dass Sie plötzlich ein Horter werden müssen, auf jedem Untergrund Tchotchkes. (Sie müssen herausfinden, wo Sie auf das minimalistische / maximalistische Kontinuum fallen). Man denke nur an das Sahnehäubchen.

Wenn Sie eine Möglichkeit sehen möchten, wie wir Ashleys Wohnzimmer während des Umbaus fertig stellen, gehen Sie zur nächsten Design School-Fallstudie!

Schritt 1: Suchen Sie nach Löchern und leeren Räumen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie einige Fotos aus verschiedenen Winkeln auf. Wie eine 2D-Bodenpfanne bietet sie Ihnen Distanz und Perspektive und lässt Sie mit bloßem Auge erkennen, was Ihnen fehlt. Suchen Sie nach Kunst und Zubehör

Schritt 2: Hinzufügen von Objekten mit kleinerem Maßstab

Selbst wenn Ihr Zimmer mit allen Möbeln ausgestattet ist, benötigt jedes Zimmer einige mittelgroße und kleinere Gegenstände, um alle großen Gegenstände im Raum visuell aufzulösen. Wenn Sie kleinere Gegenstände in einer größeren Sammlung zusammenfassen, können Sie auf der anderen Seite des Raums größere, größere Stücke ausgleichen.

Schritt # 3: Organische Materialien hinzufügen

Pflanzen sind die unbesungenen Helden eines jeden Raumes. Abgesehen von all ihren anderen positiven Eigenschaften sind Pflanzen auch skulptural schön und verleihen einem Raum Bewegung, den Sie mit nichts anderem bekommen. Versetzen Sie die harten Winkel eines Raums mit organischen Zweigen und Blättern. Pflanzen eignen sich auch für zufällige Ecken, Raumecken oder andere Totzonen.

Nächste Lektion : Gehen Sie in die Welt und feiern Sie Ihren neuen Status als Dekorationskünstler. Und noch wichtiger, laden Sie andere Menschen in Ihr neues Heiligtum ein.

Teilen Sie Ihre Eindrücke auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter! Wir haben ein Auge auf Updates und Fotos und würden gerne sehen, wie es Ihnen geht, und es mit der Gruppe teilen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit #ATDesignSchool taggen, damit wir Sie finden können.

Weitere Beiträge in der Design School

Lassen Sie die große Magie endlich geschehen

Feiern und teilen Sie Ihren neuen Raum!