Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

House Tour Muss es haben: Wie man Leilas Wimpelkissen herstellt

Anonim

Eines der besten Dinge an House Tours ist das interessante Dekor, das die Hausbesitzer in ihren Räumen gesammelt haben. Wir verlieben uns oft in ein Kunstwerk oder Kissen - und müssen es einfach haben! Manchmal sind die Stücke neu und leicht zu finden, manchmal sind sie vintage oder einzigartig und manchmal sind sie die beste Art: hausgemacht und einfach zum Selbstbasteln. Dieses entzückende Wimpelkissen aus Leilas Vintage Cocoon hat unsere "Gotta Have It" -Liste gemacht.

Hausbesichtigung → Leilas Vintage Cocoon

Was du brauchst

Materialien

  • Wappen
  • Faden
  • Rückenstoff
  • Kissenfüllung (Poly-Fil, winzige Stoffreste oder ähnliches)

Werkzeuge

  • Nadel
  • Schere

Anleitung

Leilas Vintage Cocoon

Leilas Wimpelkissen sieht ein bisschen größer aus als unseres, aber die Verwendung eines vorgefertigten Wimpels reduziert die Zeit und macht den Aufwand für das Erstellen einer Schablone überflüssig. Wenn Sie sich für einen Vintage Wimpel entscheiden, haben Sie sofortigen Charakter. Wenn Sie jedoch geschickt sind, können Sie auf jeden Fall Ihren eigenen Wimpel mit den genauen Abmessungen, Farben und Wörtern erstellen, die Sie möchten.

1. Legen Sie den Wimpel mit der Vorderseite nach unten auf das Grundgewebe. Das Grundgewebe sollte nach oben zeigen. Fast jeder Stoff funktioniert, versuchen Sie einfach, einen Stoff zu wählen, der dem Gewicht des Wimpels nahe kommt. Ich habe ein altes Flanellhemd benutzt.

2. Befestigen Sie den Wimpel so, dass er sich nicht umschiebt, während Sie ihn umspüren und den Trägerstoff ausschneiden. Stellen Sie sicher, dass ein Übermaß von 1-2 Zoll an der hinteren Kante (Öffnung) des Kissens vorhanden ist.

3. Nähen Sie mit einem Fähnchen, das zu Ihrem Wimpel passt, entlang der Ober- und Unterkante der beiden Stoffstücke eine kurze Rundnaht. Lassen Sie dabei etwa 1/8 "Nahtzugabe. Je kürzer die Naht, desto stärker wird die Naht Ich will nicht, dass irgendetwas herauskommt, also machen Sie diese Stiche klein!

4. Wenn Sie die beiden Stoffstücke zusammengenäht haben, binden Sie sie ab und sichern Sie den Stich. Schieben Sie die Spitze des Wimpels durch die offene Seite heraus und beginnen Sie mit der Bearbeitung des Stoffes nach außen, so dass die Vorderseite des Wimpels jetzt nach oben zeigt. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Seite Ihres Wimpels weit offen sein und bereit sein, gefüllt zu werden.

5. Beginnen Sie mit der Füllung durch die seitliche Öffnung des Wimpels in kleinen Mengen. Verwenden Sie einen Bleistift oder eine Stricknadel, um die Füllung ganz nach unten zu drücken. Erhöhen Sie nach und nach die Füllmenge, die Sie in das Kissen legen, während Sie sich vom Punkt zurückbewegen. Glätten Sie alle Klumpen, damit Ihr Kissen eine schöne, ebene Oberfläche hat.

6. Füllen Sie den Wimpel so, dass er voll und glatt ist. Die Füllung fängt gerade an, die Seite auszufüllen.

7. Nehmen Sie das überschüssige Grundgewebe und stecken Sie es unter die Rückseite des Filzes, sodass es über die Innenseite der kontrastierenden Umrandung hinausragt. Befestigen Sie das Grundgewebe mit ein paar geraden Stiften am Filzrand.

8. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die beiden Ecken nach oben und unter die Grenze stecken.

9. Fädeln Sie Ihre Nadel ein, binden Sie ein paar kleine Knoten in Ihren Faden und beginnen Sie mit der Nadel auf dem Grundgewebe, so dass sie entlang der Kante der kontrastierenden Grenze auf dem Wimpel aus Filz herausragt. Wenn Sie der Kante entlang folgen, ist Ihr Faden von vorne unsichtbar. Nähen Sie eine laufende Masche entlang der Kante, sodass die Seite des Kissens vollständig geschlossen ist.

10. Sichern Sie sich Ihren Stich, schneiden Sie Ihren Faden ab und genießen Sie Ihr einzigartiges DIY Wimpelkissen!

Haben Sie ein wirklich tolles DIY-Projekt oder Tutorial, das Sie mit anderen teilen möchten? Lass uns wissen! Wir schauen gerne, was Sie in diesen Tagen machen und lernen von unseren Lesern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie hier, um Ihr Projekt und Ihre Fotos einzureichen.