Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Wie man Kerzen mit einer Mikrowelle herstellt

Anonim

Selbst gemachte Kerzen machen Spaß und sind tolle Geschenke, die durch die Auswahl bestimmter Behälter und Düfte personalisiert werden können. Sie möchten sich nicht mit einem Doppelkessel und einer Reihe von Kerzenherstellern beschäftigen? Muss nicht! Machen Sie mit einer Mikrowelle nachdenkliche, personalisierte, selbst gemachte Kerzen.

Ich habe meine Kerzen auf zwei Arten hergestellt: mit Farbe und Duft (beide Möglichkeiten sind unten dargestellt). Ich habe Crayola-Buntstifte verwendet, um das Wachs für meine farbigen Kerzen zu färben. Ich habe einfach natürliches Sojawachs direkt aus dem Beutel genommen und ätherische Öle für meine farblosen Kerzen hinzugefügt. Ich lese das Wachsmalstift, während es Ihre Kerzen schön färbt, den Docht verstopfen und die Kerze sehr langsam oder gar nicht brennen lässt. Ich habe Wachsmalstift sehr sparsam verwendet und kann Ihnen sagen, dass eine Kerze, die mit Wachsmalstift gefärbt wurde, leider nicht so gut brennt wie eine Kerze, die mit speziell für Kerzen hergestellten Farbstoff gefärbt ist - aber sie wird brennen! Die duftenden, farblosen Kerzen hatten eine perfekte Flamme, brannten nicht zu schnell und rochen erstaunlich.

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Behälter hitzebeständig sind! Kaffeetassen und Einmachgläser bilden große Kerzenbehälter. Lassen Sie niemals eine Kerze unbeaufsichtigt brennen.

Was du brauchst

Materialien

  • Kerzenwachs
  • Kerze Dochte
  • Hitzebeständige Glasbehälter zum Einfüllen von Kerzen
  • Messbecher aus Glas
  • Eis am Stiel klebt
  • Ätherische Öle oder Duftöle (optional)
  • Buntstifte oder Kerzenfarbe (optional)
  • Dixie-Tassen (optional)
  • Bleistiftspitzer oder Käsereibe

Wie man mit Wachsmalstift gefärbte Kerzen herstellt

1. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Kerzen mit Wachsmalstift zu färben, verwenden Sie einen Mikroplaner, eine Käsereibe, einen Bleistiftspitzer oder ein normales altes Messer und mahlen ein wenig Farbe (ich habe nur den geschärften Teil des Wachsmalstifts verwendet). Legen Sie die Späne zur Seite, oder, wenn Sie einen Farbschichtungseffekt ausführen, geben Sie die Späne in kleine Dixie-Becher.

2. Schöpfen Sie die Wachspäne in einen Behälter zusammen mit den Wachsmalstiftspänen. Am Ende werden Sie viel mehr verwenden, als Sie glauben, also packen Sie es ein!

3. Stellen Sie den Becher 1, 5 - 2 Minuten lang in die Mikrowelle und erhitzen Sie ihn, bis alle Späne geschmolzen sind.

4. Während die Wachsspäne in der Mikrowelle schmelzen, positionieren Sie den Docht in dem Behälter, den Sie verwenden möchten. Halten Sie es mit Eis am Stiel fest.

5. Wenn Sie das Wachs geschmolzen haben, nehmen Sie es aus der Mikrowelle und rühren Sie es gut um, um die gesamte Farbe aus dem Buntstift zu erhalten.

6. Füllen Sie das Wachs langsam in den Behälter. Wenn Sie Farben schichten, lassen Sie das Wachs vollständig abkühlen, bevor Sie eine weitere Schicht gießen. Sie können die Eis am Stiel entfernen, nachdem die erste Schicht abgekühlt ist.

7. Verwenden Sie für jede Farbe der Wachsmalstiftspäne eine andere Tasse. Wenn Sie beschließen, dass Sie mehr Wachs in Ihrer Tasse benötigen, nachdem Sie die Späne und die Wachsfarbe geschmolzen haben, fügen Sie einfach weitere Späne und Mikrowelle für eine weitere Minute hinzu. Gut umrühren und sicherstellen, dass alle Späne geschmolzen sind, bevor die nächste Schicht in den Behälter gegossen wird.

8. Gießen Sie die nächste Schicht ein, warten Sie, bis sie vollständig abgekühlt ist, und wiederholen Sie dann. Wenn Sie alle gewünschten Schichten erreicht haben, schneiden Sie den Docht ab und zünden Sie Ihre Kerze an!

Das Foto oben der fertigen Kerze zeigt, wie hell die Farben tatsächlich sind, wenn sie abkühlen. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, dass sich tatsächlich eine Flamme auf der Kerze befindet - die jedoch aufgrund des Wachses der Buntstifte sehr klein ist.

Alte Marmeladengläser und Einmachgläser mit Deckel sind einige meiner Lieblingsgefäße für Kerzen - insbesondere Duftkerzen. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen verwendete Behälter hitzebeständig ist. Wenn Sie Ihre Kerzen nicht färben möchten, können Sie größere Mengen Wachspäne schmelzen und nach Bedarf in mehrere Behälter füllen.

Wie man bei der Kerzenherstellung Duft hinzufügt

1. Beginnen Sie damit, Ihre Kerzenspäne in einer großen Glasschale in der Mikrowelle zu schmelzen (ich habe ein großes altes Anchor 4-Becher-Messglas verwendet, das ich im Secondhand-Laden gefunden habe.). Wenn Sie eine große Menge an Spänen haben, stellen Sie Ihre Mikrowelle für 2-4 Minuten hoch ein. Überprüfen Sie den Vorgang etwa 3 Minuten.

2. Entfernen Sie das geschmolzene Wachs aus der Mikrowelle.

3. An dieser Stelle können Sie mit Ihrem Wachs einige verschiedene Dinge tun. Sie können dem großen Gefäß Duftstoffe oder ätherische Öle hinzufügen. Wenn Sie ein paar verschiedene Düfte wünschen, können Sie das geschmolzene Wachs in einzelne Becher füllen, um Düfte zu mischen. Bestimmen Sie, wie stark Ihre Duftkerze sein soll, und fügen Sie entsprechend Öle hinzu. Ich wollte nichts übermässiges, aber ich wollte, dass meine Kerze den Raum durchdrang, und ich fügte ungefähr 15-20 Tropfen pro Teelicht hinzu. Erhöhen / verringern Sie diese Menge, wenn Sie einen größeren / kleineren Behälter haben.

4. Legen Sie den Docht in Ihren Behälter und halten Sie ihn mit zwei Eisstielen fest.

5. Gießen Sie das geschmolzene, duftende Wachs ein und lassen Sie die Kerze vollständig abkühlen, bevor Sie den Docht trimmen.

Haben Sie ein wirklich tolles DIY-Projekt oder Tutorial, das Sie mit anderen teilen möchten? Lass uns wissen! Wir schauen gerne, was Sie in diesen Tagen machen und lernen von unseren Lesern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie hier, um Ihr Projekt und Ihre Fotos einzureichen.

Apartment Therapy unterstützt unsere Leser mit sorgfältig ausgewählten Produktempfehlungen, um das Leben zu Hause zu verbessern. Sie unterstützen uns durch unsere unabhängig gewählten Links, von denen viele eine Provision verdienen.