Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Lokale Gartenarbeit: Große Blüte zum Wachstum in Seattle

Anonim

Seattle und der größere pazifische Nordwesten können ein schwieriger Ort sein, um Wettermuster vorherzusagen. Die Gegend ist voller Möglichkeiten für Hobbygärtner, aber den richtigen Zeitpunkt für das Pflanzen der perfekten Blume zu finden, kann manchmal schwierig sein und erfordert einige Nachforschungen, bevor Sie Ihren Garten entwerfen.

Oben abgebildet, im Uhrzeigersinn von links oben:

1. Englische Rosen sind eine gute Möglichkeit, um in einem Sommergarten zu beginnen. Die britischen Inseln haben ein Klima, das dem des pazifischen Nordwestens sehr ähnlich ist (obwohl es in den Sommermonaten mehr Regen gibt). Die stärksten Blüten kommen im Frühsommer an und wiederholen sich gegen Ende des Sommers oder Anfang Herbst, je nach Klima und spezifischem Rosentyp. Englische Rosen mögen mindestens sechs Stunden Sonnenlicht und sollten regelmäßig gegossen und gedüngt werden. Foto von David Austin English Roses.

2. Dahlien sind ein Favorit von mir! Süße, jährliche Farbexplosionen, die beste Leistung erbringen, wenn sie mit normalem Wasser unter vollem Sonnenlicht gepflanzt werden. Bewässerung auf Bodenniveau, um Mehltau zu vermeiden, sowie Pfahlunterstützung und Entkohlung helfen diesen Blüten zu gedeihen. Pflanzen Sie die Zwiebeln kurz nach dem ersten Frost, der normalerweise um Anfang Oktober liegt, auf Frühlingsblüten. Foto aus Swansons Kindergarten.

3. Ein schönes Zeichen des Frühlings in Seattle: Die Süße Erbse ! Der Anbau von Erbsen im PNW-Klima ist recht einfach. Milde Winter sind die schönsten dieser Knospen. Die süßen Erbsen im Herbst für eine Frühlingsblüte oder im späten Frühjahr, wenn es kälter ist, säen. Wir wissen, dass der Name verlockend ist, aber essen Sie keine Erbsen - sie sind giftig!

4. Nicht zuletzt das schöne und belastbare Goldflame-Geißblatt . Diese Rebe wächst auf 10-15 Fuß mit einer stabilen Unterstützung. Geben Sie einen großen Radius von anderen Pflanzen (zwischen 3 - 4 Fuß). Geißblatt benötigt eine gute Luftzirkulation, um Angriffe durch Mehltau und Pilzkrankheiten zu vermeiden. Goldflame Geißblatt blüht am besten Anfang Juni und blüht bis weit in den Winter hinein. Die meisten Honeysuckle-Sorten gedeihen im pazifischen Nordwesten. Wählen Sie also Ihren Favoriten (mit etwas Nachforschung). Foto über Monrovia Nursery.

(Bilder: wie oben gutgeschrieben)