Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Finde das schlagende Herz deines Zimmers

Anonim

Heutiges Thema : Identifizieren Sie den "wichtigsten" Teil Ihres Raumes, um den Sie den Rest Ihres Raumes bauen möchten.

Sehen Sie alle Lektionen! Wohnungstherapies Design School

Es gibt eine Million und einen Weg, den Sie zu einem „fertigen“ und dekorierten Raum nehmen können, und alle haben das Potenzial, schön zu sein und Ihren Geschmack und Ihre Empfindungen zu reflektieren. Es gibt kein richtiges Mittel oder Ende. Um zu verhindern, dass diese Tatsache uns völlig überfordert, ist es manchmal hilfreich, ein paar Säulen zu setzen - feste Entscheidungen, die den Raum verankern und dem Rest des Entwurfs einen Absprungspunkt bieten. Diese Dinge bleiben der Kern aller zukünftigen Entscheidungen, Ihr Prüfstein, zu dem Sie zurückkehren können, wenn Sie Waffeln machen, und werden Sie auf Kurs halten, wenn Sie nach der Entscheidung mit einer Entscheidung konfrontiert werden. Und es sollte mit den Dingen beginnen, die Ihnen am besten gefallen.

Das Herz Ihres Zimmers könnte bereits vorhanden sein, nur darauf warten, dass Sie es identifizieren, oder es ist etwas, was Sie im Auge haben, um es zu kaufen. Hier sind ein paar mögliche Orte, an denen Sie nach Ihren suchen können.

Finden Sie den Brennpunkt Ihres Zimmers

Ist der Blick aus Ihrem großen Fenster atemberaubend und möchten Sie ihn stundenlang betrachten? Oder vielleicht möchten Sie einen Raum, in dem Sie nur Filme schauen lassen. Was auch immer Ihre Prioritäten sind, identifizieren Sie das eine wichtige Merkmal, das Sie vorne und im Mittelpunkt haben möchten, um das sich alles andere drehen soll. Wenn Sie sich dieser Ausrichtung bewusst sind, werden andere Entscheidungen - zum Beispiel zur Möbelplatzierung - einfacher und transparenter.

Wähle ein Objekt, das du liebst

Dies ist dein Zimmer und es sollte mit etwas beginnen, das du absolut liebst. Gab es bei Ihrer Recherche im Einzelhandel ein Showstopper-Element, das Ihre Aufmerksamkeit immer wieder auf sich zog? Es kann sich um einen gewaltigen Kronleuchter oder sogar um ein bestimmtes Tapetenmuster handeln, das Sie seit Jahren begehrt haben. Es könnte auch etwas sein, das Sie bereits besitzen, wie ein verrückter Quilt, den Sie auf einer Reise nach Vermont gekauft haben, oder ein Vintage-gemustertes Sofa, mit dem Sie zwei Mal umgezogen sind, nachdem Sie es vor fünf Jahren geerbt hatten. So oder so sollte es Sie zum Lächeln bringen und repräsentieren, was Sie für den Rest des Raumes wollen. Es könnte auch gerade zum Mittelpunkt Ihres Raumes werden.

Wähle deine Lieblingsfarbe (Combo)

Farbe ist eine große Inspiration für viele Menschen, daher ist es sinnvoll, mit einer Farbe zu beginnen, die Sie laut anspricht. Dies könnte eine bestimmte Nuance sein, die Sie Ihr ganzes Leben lang geliebt haben, eine bestimmte Farbkombination, die Sie heutzutage anspricht. Oder Sie wissen vielleicht, dass Sie von Natur aus zu warmen Farben und zu kühlen Farben neigen. Wenn Ihre Lieblingsfarbe aller Zeiten Marineblau ist und Sie wissen, dass Sie sie verwenden möchten, nehmen Sie das gerne an. Das bedeutet nicht, dass Sie alle Ihre Wände in dieser Farbe streichen (obwohl Sie es können), aber Sie wissen, dass Sie möchten, dass sie Teil des Raumes sind.

Nächste Lektion : Sie werden endlich alle Ängste vor der Verwendung von Farbe aufgeben.

Teilen Sie Ihre Eindrücke auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter! Wir haben ein Auge auf Updates und Fotos und würden gerne sehen, wie es Ihnen geht, und es mit der Gruppe teilen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit #ATDesignSchool taggen, damit wir Sie finden können.

Weitere Beiträge in der Design School

Was besitzen Sie, müssen kaufen oder möchten DIY ?: Forschung Was ist in Reichweite?

Wählen Sie Ihre (im) perfekte Farbpalette aus