Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Nicht käsige (und nicht orange!) DIY Halloween-Dekorationen

Anonim

Orange ist also nicht wirklich deine Farbe. Und Sie abonnieren die Party City-Definition von "gruselig" nicht ganz. Das bedeutet nicht, dass Sie die Halloween-Dekoration überhaupt auslassen müssen. Es bedeutet nur, dass Sie etwas kreativer werden müssen.

Hier sind einige Bilder und Projekte, um Ihre Oktober-Dekoration zu inspirieren:

Oben: Ein goldener und weißer Halloween-Kaminsims von Corynne Pless auf Houzz mit einer bemalten Magazin-Buchstütze und einer Bandgirlande mit Klebeband.

Ein weiterer Mantel von Houzz, diesmal mit einer Fledermausgirlande aus Klebeband und einem kalligraphierten Poe-Druck, der an einem Kleiderbügel hing.

Für eine gruselige Variante des Rasendekors sollten Sie Skelettflamingos wie in Spooky, Kooky Halloween Ready Home von Jennifer ausprobieren.

Weitere Inspiration aus Jennifers Halloween-Zuhause:
→ 10 absolut einzigartige, stilvolle und stehlenswerte Halloween-Deko-Ideen

Versuchen Sie sich an diesem DIY Spider Sackleinen Tischläufer von Brit + Co.

Dekorieren Sie einen Kuchen (oder eine andere Halloweenparty) mit diesen einfachen, winzigen Geistern von A Beautiful Mess.

Verwandeln Sie Kupferkrüge oder andere Glaswaren in winzige Kürbislaternen wie Ashley Rose von Sugar & Cloth.

Wickeln Sie Ihre Bücher in diese bedruckbaren Buchumschläge ein, die von Little House on the Corner zur Verfügung gestellt werden.

Es gibt etwas "Stille der Lämmer" über den decoupagierten Mottenkürbis in diesem Schuss von At the Picket Fence.

Wer braucht Schnitzwerkzeuge? Geben Sie Ihren Kürbissen eine Sprühfarbe und lassen Sie sie für sich sprechen, wie diese winzigen Nachrichtenkürbisse von Chelsea Foy bei Lovely Indeed.