Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Altmodischer Sound vs. Newfangled Tech: Klipsch Heresy

Anonim

Wir lieben Audio in all seinen vielen Formen hier bei Unplggd.gov. Musik ist etwas, mit dem sich jeder auf die eine oder andere Weise identifizieren kann. Ohne Grenzen oder wirkliche Definition kann Musik alles sein, was Sie wollen. Wir haben über viele verschiedene Arten der Wiedergabe gesprochen, von großartigen digitalen iPod-Docks bis hin zu analogen Vinyl- und Tonbändern. Heute gehen wir auf einen Lautsprechertyp ein, den Sie vielleicht nicht kennen. Es ist auch eine, die allgemein als Jahrgang betrachtet wird, was bedeutet, dass wir den grünen Grundsatz der Wiederverwendung einsetzen .

Einige dieser alten Sprecher halten für immer an .

Letzte Woche hat uns ein Freund mit den Wundern von Hornlautsprechern vertraut gemacht - etwas, worüber wir in der Vergangenheit gesprochen haben, aber meistens aus der Ferne. Wir haben sie schon vorher gehört, aber es ist etwas anderes, wenn sie Ihnen ausgeliehen werden, damit Sie sie nach Hause bringen und überall in ihren Bann ziehen können, um sie in Ihrem eigenen Raum und in Ihrer eigenen Zeit zu hören.

Klipsch ist, wie bereits erwähnt, ein langjähriger König im Reich der Audiophilien. Sie gibt es seit dem Satz "Ich wette, mein Vater kann deinen Vater lecken", dass der Vater eines Mannes hart war. Sie produzieren Hardcore-Sachen, die im Allgemeinen den Atem rauben, von Ihrem Geld ganz zu schweigen. Wir werden diese Woche über die Klipsch Heresy HBR (ca. 1980) sprechen.

Vintage ist ein schwieriges Thema, über das man in einem Tech-Blog reden kann, weil man immer davon ausgeht, dass alles neu und raumgreifend ist. Es gibt jedoch einige Gründe, warum dies eine einfache Ausnahme ist:


  • Sie sind nach über 35 Jahren immer noch in Produktion - hier kaufen sie neue.

  • Sie sind retro-cool. Sogar unser Munny denkt unten (er spricht nicht für alle Munnies oder für Kidrobot).

  • Sie können die Vintage-Modelle ganz einfach online und überall finden. Es ist etwas Besonderes, bei Garagenverkäufen und Secondhand-Läden nach Altem zu suchen.

  • Ihr Alter gibt ihnen Bedeutung. Dies ist etwas, was keine Marketingmagie herstellen kann.

  • Sie haben so einen einzigartigen Sound, den niemand mehr wirklich zu replizieren versucht - einen, den es sich wirklich lohnt zu hören.

Diese Lautsprecher verwenden ein sogenanntes "Horn", um die mittleren und hohen Frequenzen zu projizieren. Hörner sehen aus wie das, was Sie auf einem Propaganda-Truck finden könnten, der die wohltätigen Qualitäten eines Herrschers ausblendet, der dabei ist, einer Bevölkerung alle Menschenrechte zu entziehen. Siehe unten:

Im Wesentlichen arbeiten sie, indem sie die Kraft des Klangs erhöhen, indem sie ihn durch eine sich ständig vergrößernde Öffnung ausdehnen. Mit anderen Worten; Das Horn ist eigentlich ein passiver Verstärker des Sounds. Denken Sie an 'Trompete' und Sie erhalten ein Bild. Dies ermöglicht die Verwendung eines relativ weniger leistungsfähigen Verstärkers zum Ansteuern der Lautsprecher (im Vergleich zu den gleichen Lautsprechern ohne Hörner).

Das Tolle an diesen ist, dass sie je nach dem, mit dem Sie sprechen, entweder nach engelhaftem Aufschäumen oder nach hohler Blähung klingen. Darin liegt die Freude der Erfahrung! Eine bessere Beschreibung für den Sound könnte "holzig" sein

.

"anfällig". Es gibt eine Ehrlichkeit gegenüber der Musik, die nicht aus dem digitalen Bereich erstellt werden kann. Es kann bis zu einem gewissen Grad repliziert werden - aber nur so, wie ein Abdruck von Van Goghs Maulbeerbaum das Original reproduzieren kann (wenn Sie das echte Ding jemals persönlich gesehen haben, ist es ein Schock - probieren Sie es aus.)

Wir haben sie im Wohnzimmer mit Holzfußboden aufgestellt und ein paar Platten durchgezogen. Die Verstärkung kam von unserem K-12-Röhrenverstärker, den wir hier vor ein paar Wochen gebaut haben.

Der Klang? Wir haben verschiedene Ansätze ausprobiert. Wir wollten sehen, wie die zur Zeit der Herstellung beliebte Musik klang. Der 1984er Hit "Something About You" von Level 42 klang ebenso dünn und abgemagert wie Simple Minds "Alive and Kicking". Als wir ein paar klassische Gitarren- und Sitar-Alben ausprobierten, entdeckten wir einen Sound, den wir vorher nicht wirklich erlebt hatten. Es ist wie Nostalgie, destilliert. Nicht, weil der Sound alt ist, sondern weil er melancholisch ist, als ob er alte Verlegenheit mit einem humorvollen Auge wiederbelebt. Die besten Ergebnisse wurden mit Dire Straits "Your Latest Trick" erzielt, das vom unbekannten, aber plötzlich tiefen "Why Worry" gejagt wurde. Wow, das ist ein gut aufgenommenes Album. Es ist, als würde die Musik wie eine Decke auf dich gelegt. So gemischte Ergebnisse, aber die höchsten Punkte waren höher als zuvor.

Wir können nicht genug betonen, wie richtig die richtige Musik durch die Klipsch Heresys klingt. Das ist vielleicht der Argumentationsbrecher - es ist einfach richtig und sich mit der Welt richtig zu fühlen, ist alles, wonach jeder fragen kann.

Bitte geben Sie den Hörnern eine Chance. Da die Rasse auf der gefährdeten Liste steht, lohnt es sich, zum Schutz der Art beizutragen. Letztendlich ist das Ziel die Wiedereinführung in die Wildnis. Schreiben Sie Ihrem Kongressabgeordneten

.

und Menschen wiederverwenden !