Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Produktbewertung: Bowers & Wilkins Zeppelin iPod-Lautsprechersystem

Anonim

* Ein Hauch von Klasse *

Wirklich schön. Dies ist ein Objekt, das Sie in etwa zwanzig Jahren in einer staubigen Ausgabe von Architectural Digest aus dem Jahr 2008 sehen werden, die lustvoll auf einem perfekten Möbelstück von Marc Newson faulenzen und all den Donner aus dem von Gehry gestalteten Raum stiehlt

.

und Sie werden sagen: " Deshalb ist die Welt so zeppelificent geworden (ein Wort, das eine Art enthusiastischer und extremer Schönheit im Jahr 2028 kennzeichnet)".

Vor einiger Zeit sprachen wir über dieses Produkt (und andere mögen es ... vielleicht nicht so hübsch) und hier ist es wieder ... Ja, das ist so hübsch. Wir wollen es wirklich nicht loslassen. Nicht wegen des Sounds - was großartig ist, nicht wegen der Größe, sondern weil es heiß ist. Auf einem niedrigen Bücherregal im Speisesaal sitzend, scheint es, als schwebte es nur dort, während es Daten sammelt, die für die zukünftige Dominanz des Planeten verwendet werden - ein Schwachpunkt, den wir gerne verwöhnen!

Aber wenn Sie dachten, dass dieses Ding von vorne gut aussah, warten Sie, bis es sich umdreht

.

Die zwei Anschlüsse für den Bass sind mit einer polierten Edelstahl-Rückwand verkleidet, die aussieht, als wäre sie mit einem Laser geschnitten worden

.

von der NASA

.

im Weltraum.

Dies ist auch der größte Nutzen, den wir seit der Erfindung des iPod vor einigen Jahren von unserem iPod erhalten haben. Wenn Sie einen neuen iPod verwenden, verschmelzen die beiden zu einem wie Brangelina. Die Fernbedienung ist so einfach und intuitiv, dass Sie denken könnten, dass sie mit dem iPod geliefert wurde - und eine heilige Krimis; es entspricht dem Design des Körpers.

die kleinen Stecker, alle in einer Reihe aufgereiht ...

die nur zwei Knöpfe an der Sache ...

Wie hört es sich an? Wir haben ein paar iPods durchlaufen lassen und der Sound ist durch die Ausgabe der Player selbst vorhersehbar begrenzt

.

aber iPods haben noch nie so gut geklungen. Als wir einen CD-Player ohne klangverzerrenden Kompressions- / Überspringschutz angeschlossen haben, haben wir gesehen, was gehört werden sollte. Am 7. Tag haben wir es für gut erklärt. Es ist immerhin B & W.

Andere Quellen, die verwendet werden können:

  • MP3-Player, einschließlich früher iPods ohne Klickrad.
  • CD-Player - tragbar oder statisch.
  • Tragbare Funkgeräte mit Kopfhörer oder digitalen Ausgängen.
  • Computer direkt.
  • Computer kabellos mit Apple Airport Express
  • Zarconian Kraftstoffmodule vom Planeten Zarconia.
  • Video-iPods können die Videoausgabefunktion von Zeppelin für den Anschluss an einen Fernseher nutzen: Composite-Video- und S-Video-Standards werden unterstützt.

Wir wollten etwas anderes ausprobieren, da es eine Reihe gut geschriebener Reviews online gibt, die mit praktischen, blumigen Analogien von Luftschiffen im Flug bestückt sind. Bei Unplggd geht es um Stil, aber wir lieben die Substanz noch mehr. Daher haben wir uns für eine ungewöhnliche und antiquierte Quelle für die Musikwiedergabe entschieden: den bescheidenen Plattenspieler (hier im Überblick). Nirgendwo auf der B & W-Website werden Sie Vinyl in Verbindung mit dem Zeppelin erwähnen, aber da es auf der Rückseite einen Aux-Eingang gibt, müssen wir das Signal nur durch einen Phono-Vorverstärker (natürlich mit einer Röhre) leiten und anschließen Richtig den Funk in diese Buchse.

Zauber! Schließlich kommt die Wahrheit heraus und es tut überhaupt nicht weh. Wirklich eine süß klingende Maschine. Um fair zu sein, wir haben einige "Julian Bream spielt Bach" gedreht, also stapelten wir das Deck, aber warum nicht? Wir wollten sehen, was dieser Sammler machen kann.

B & W hat im Wesentlichen zwei Lautsprecher genommen und ihnen alles überschüssige Fett abgenommen, sie zusammengepresst und mit Photochop in das perfekte kleine Paket verpackt. 100 Watt Monster Truck Squashing Power versichert Ihnen, dass Ihre Musik viel größer klingen wird, als Sie es verdienen. Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn Sie sechs Rechnungen dafür ausgeben müssen. Es ist schwer, solide und satter - besser als jeder andere iPod-Lautsprecher, den wir gehört haben.