Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Ein intelligenter Umbau für einen kleinen Raum in Paris

Anonim

Paris ist ein bisschen wie New York, da es eine sehr gefragte, dicht besiedelte Stadt ist, in der sich einige der begehrtesten Immobilien in älteren Gebäuden befinden, die voll von Apartments mit charmantem historischen Charakter und nicht so charmanten historischen Grundrissen sind. Dies ist die Geschichte, wie der Pariser Architekt Pierre Petit eine kleine Wohnung mit einem beengten, unausführbaren Grundriss nahm und daraus ein schönes, helles und geräumiges Zuhause machte.

Der Grundriss der Wohnung vor der Renovierung.

Vor der Renovierung war der Grundriss der Wohnung unbeholfen und zerhackt: Eine Wand trennte die kleine Küche (Küche) vom Rest der Wohnung, und das Badezimmer (salle de bain) wurde unbeholfen in den Grundriss eingefügt und verließ das Wohnzimmer in einer seltsamen L-Form. Speicherplatz war fast nicht vorhanden.

Petit hat ein kleines Layout geschaffen, das für einen modernen Lebensstil viel besser geeignet ist und nur wenig Platz bietet - nur 38 Quadratmeter oder 409 Quadratmeter. Er behielt die Küche an der gleichen Stelle, öffnete sie aber zum Wohnzimmer. Er schuf auch ein Badezimmer links von der Eingangstür in einem Raum, der früher nur ein Toilettenraum war. Schränke decken die Badezimmerwand ab und bieten viel Stauraum. (Sie können das alles oben auf dem Foto sehen.)

Das neue Wohnzimmer ist hell und geräumig ...

Und im Schlafzimmer sorgt eine ganze Wand mit Schränken für noch mehr Stauraum.

Sehen Sie mehr Fotos und lesen Sie mehr über das Projekt bei Cote Maison.