Beliebte Beiträge

Tipp Der Redaktion - 2019

Dieses billige Material sieht in der Küche überraschend schick aus

Anonim

In den 90er Jahren war Holz in der Küche sehr groß - man denke an Granit-Arbeitsplatten und dunkle Kirschkabinette - und seitdem hat das Pendel definitiv in die andere Richtung geschwenkt. Aber in letzter Zeit habe ich in der Küche viel Holz gesehen, eines, das unglaublich günstig ist - und überraschend schick.

Bei dem unerwarteten Material handelt es sich um freiliegendes Sperrholz . Zwar ist es eher eng mit Garagen als mit stilvollen Küchen verbunden, doch Sperrholz kann in einer modernen Küche überraschend gut aussehen und auf minimalem Raum Wärme und Textur verleihen. Der Trick besteht darin, das Sperrholz in den Mittelpunkt zu stellen, so dass seine warme, holzige Maserung zum Star der Show wird.

Sperrholz und Marmor wirken wie eine ziemlich seltsame Mischung, da Sperrholz normalerweise für raue, informelle Räume verwendet wird und Marmor für sehr luxuriös gehalten wird. Aber in dieser Küche von Livet Hemma ergänzen sich die Texturen des Holzes und des Marmors, und dieses unerwartete Paar passt wunderbar zusammen.

Selbst IKEA-Schränke mit Sperrholztüren und Schubladenfronten von Plykea wirken überraschend hochwertig und elegant (auch das obere Bild oben) - trotz ihrer bescheidenen Herkunft.

Eine Küche aus Sperrholz verleiht einem modernen Zuhause Wärme in diesem Foto des Verve Magazine. Die Holzmaserung bildet einen schönen Kontrast zum flachen Minimalismus der Wände und des Fußbodens.

Ich bin ein großer Fan von U-Bahn-Plättchen (es ist billig! Es ist klassisch!), Aber ein Kritikpunkt ist, dass es in einer komplett weißen Küche etwas kalt werden kann. Diese Küche von Toby Scott (via Bodie und Fou) bietet eine schöne Lösung: Paar U-Bahn-Fliesen mit unvollendetem Sperrholz.

Hier ist eine weitere Kombination aus Sperrholz und Marmor, diesmal von Made Architects über Domaine Home. Hier sind sowohl die Maserung des Sperrholzes als auch die Maserung des Marmors weniger ausgeprägt, um einen subtileren Effekt zu erzielen.

Bereits wenige Sperrholz-Schranktüren verleihen dieser Küche von Komaan Architecture über My Scandinavian Home eine willkommene Dosis Wärme.

Bei diesem Design von Sustainable Kitchens bestehen die Schränke aus freiliegendem Birkensperrholz, während die Arbeitsplatte mit Edelstahl verkleidet ist. Die Dunstabzugshaube ist ebenfalls mit Holz verkleidet.

In dieser Küche von Domino sorgen Sperrholzschränke, gepaart mit Kupfergriffen, einer Quarz-Arbeitsplatte und einem Shiplap-Backsplash für eine schöne Mischung aus rustikalen und luxuriösen Elementen.

In diesem kalifornischen Haus, das auf Domino entdeckt wurde, passen Sperrholzschränke wunderbar zu offenen Regalen.

Verschiedene Arten von Sperrholz führen zu unterschiedlichen Texturen. Das in dieser Küche verwendete Sperrholz von SF Girl by Bay hat eine relativ feine Maserung.

In dieser Küche von Bespoke Projects wird Sperrholz mit Edelstahl und einer hellgrauen Arbeitsplatte aus Kunststein kombiniert. Ich mag die Details hier besonders: die eingebauten Züge und die Art, wie der Rand des Sperrholzes zum Ausdruck kommt.

In dieser Küche von C Home schafft eine einzelne Sperrholzplatte auf der Vorderseite der Insel einen unerwarteten Kontrast.

Viele dieser Küchen kombinieren Sperrholz mit luxuriöseren Materialien wie Marmor, um ihre bescheidenen Assoziationen herunterzuspielen, aber dieses Design von Stoner Makes spielt den rauen, unfertigen Look von Sperrholz mit einem rauen, unfertigen Backsplash. Es paart auch Sperrholz mit einem anderen normalerweise bescheidenen Material - Laminat. Alles kommt zusammen, um eine Küche zu schaffen, die warm, strukturiert und überraschend elegant ist.

Apartment Therapy unterstützt unsere Leser mit sorgfältig ausgewählten Produktempfehlungen, um das Leben zu Hause zu verbessern. Sie unterstützen uns durch unsere unabhängig gewählten Links, von denen viele eine Provision verdienen.